TELESKOPLADER FÜR STEINBRÜCHE UND BERGWERKE

Vielseitigkeit und flexible Einsatzbereitschaft sind die Hauptmerkmale der Teleskoplader und aller anderen Dieci Maschinen. Durch spezielle technische Maßnahmen und die Verwendung erstklassiger Komponenten garantieren sie Extremleistungen, wie sie beim Arbeitseinsatz in Bergwerken, Steinbrüchen und Tunneln verlangt werden.
Durch das umfangreiche Angebot an Teleskopladern verfügen Sie stets über die Maschine mit den richtigen Leistungsmerkmalen für die Ausführung von Wartungsarbeiten an Förderbändern, Kettentrieben, Lüftungsanlagen und können auch alle unvorhergesehenen Schwierigkeiten souverän bewältigen.
Die speziell für den Bergbau entwickelten Riesen-Dumper ermöglichen den Transport großer Materialmengen und sind hinsichtlich Robustheit und Zweckmäßigkeit absolut einzigartig.

STEINBRÜCHE, BERGBAU UND TUNNELBAU

Die Gewinnung mineralischer Rohstoffe aus Bergwerken und Steinbrüchen begann bereits in der Frühgeschichte, noch bevor sich der Mensch dem Ackerbau widmete. Trotz einschneidender Umweltauswirkungen gilt diese Tätigkeit als Grundstein aller anderen Produktionstätigkeiten und ist somit ein bedeutender Entwicklungs- und Wohlstandsfaktor für unsere Gesellschaft.

Es werden vier Abbauverfahren unterschieden: In Tagebaubergwerken oder offenen Steinbrüchen, die am verbreitetsten sind; oder in Untertagebergwerken und unterirdischen Steinbrüchen, die über Schächte oder Stollen erreichbar sind; schließlich erfolgt noch die Gewinnung von Mineralien und Brennstoffen mit Tiefbohranlagen.

Der Unterschied zwischen Bergwerk und Steinbruch hängt im Wesentlichen davon ab, welches Material abgebaut wird (der Begriff „Abbau“ bezeichnet die systematische Nutzung von Steinbrüchen und Bergwerken): In Bergwerken werden Erze, Edelsteine, feuerfeste Tone und Energierohstoffe gefördert; in Steinbrüchen Marmor und andere Natursteine sowie Massenrohstoffe wie Sand, Kies und Torf.

Aber ganz gleich ob Steinbruch, Bergwerk oder Tunnel sind ihnen folgende drei Dinge gemeinsam: Extreme Umgebungsbedingungen, die Gefährlichkeit und harte Arbeitsbedingungen.

Dank unserer langjährigen Erfahrung in diesen Sektoren und dem ständigen Austausch mit unseren Kunden hat Dieci im Laufe der Zeit eine Reihe von Spezialmaschinen und -ausrüstungen entwickelt, die eigens für schwere, extreme und gefährliche Arbeiten ausgelegt sind.

Vielseitigkeit, Leistungsstärke, kompakte Abmessungen, flüssige Manövrierfähigkeit, einfache Bedienung und technische Ad-hoc-Maßnahmen garantieren maximale Ergebnisse unter extremen Bedingungen.

Das Forschungs- und Entwicklungszentrum von DIECI arbeitet kontinuierlich an der Erforschung der besten ästhetischen und ergonomischen Lösungen: Das Endergebnis ist ein Konzentrat aus Design und Komfort.

Starre teleskoplader

Knicklenker

Drehbare teleskoplader

Baufahrzeuge

Latest news

Ein teleskoplader für den Brennertunnel

Der Pegasus-Teleskoplader verfügt über alle Funktionen, die ein Teleskoplader für Ausgrabungsumgebungen benötigen, die vielseitig und sehr stabil sind, um Präzisions- und Feinarbeit zu ermöglichen.

Dumper und fahrmischer von DIECI im unterirdischen herzen von London

Dieci-Dumper und LKW-Mischer eignen sich für Arbeiten unter widrigen Umweltbedingungen, beispielsweise auf der unterirdischen Baustelle für den London Crossrail.
Sollevatori telescopici miniere Dieci

Einsatz des Teleskopladers unter extremen Bedingungen: die Rosebel Goldmine

Die Teleskoplader Pegasus wurden vor allem wegen ihrer Robustheit und Vielseitigkeit für die Instandhaltung einer surinamischen Goldmine ausgewählt.

ANWENDUNGSBEREICHE DER TELESKOPLADER FÜR DEN BERGBAUSEKTOR

Untertagebergwerke

In jedem Bergwerk führen die beschwerlichen Beförderungs- und Wartungsarbeiten zu einer Verzögerung der Produktionsvorgänge.
Wo immer schwere Maschinen gefordert sind, kann Dieci stets Ideen, Fahrzeuge und Ausrüstungen für die rasche Ausführung aller notwendigen Arbeiten liefern: Teleskoplader für den Personen- und Materialtransport, wendige und kompakte Fahrmischer, die sich an enge und schwierige Bereiche bravourös anpassen, leistungsstarke Dumper für den Abtransport des Abraums.

Tagebaubergwerke und steinbrüche

Routinemäßige Wartungsarbeiten werden zu riesigen Herausforderungen in Bergwerken und Steinbrüchen, wenn man nicht über die geeigneten Ausrüstungen verfügt.
Durch den Einsatz der Teleskoplader und anderen Dieci Maschinen können diese Arbeiten schnell und einfach durchgeführt werden. Die natürliche Vielseitigkeit, für die das Unternehmen Dieci von jeher bekannt ist, ermöglichte im Lauf der Jahre die Herstellung spezieller Ausrüstungen für jeden Arbeitseinsatz: Wartung von Zylindern, Demontage von Reifen, Transport von Rammrohren, Beförderung und Laden von Marmorplatten. Die Beförderung schwerer und sperriger Lasten ist für Dieci Maschinen selbstverständlich.

Tunnelbau

Der Stollen- und Tunnelbau weist hinsichtlich der Arbeitsweise viele Gemeinsamkeiten mit dem Bergbau auf. Stollen und Tunnel werden in den Berg gebohrt, um bessere Straßen- oder Eisenbahnverbindungen zu schaffen. Auch in diesem Bereich ermöglicht die Erfahrung von Dieci gepaart mit der Vielseitigkeit der Maschinen den
Einsatz der Teleskoplader
als Allroundtalent für unterschiedliche Anwendungen.
Dank ihrer Eigenschaften wie Auslegerlänge, Hubleistung, Beweglichkeit und Drehbereich eignen sich die Dieci-Maschinen optimal für die Tunnelausrüstungsphase, in der die Strom-, Licht- und Kommunikationsleitungen und allem voran die kilometerlangen Leitungen für die Zwangsbelüftung installiert werden.

accorgimenti-tecnici-2

Technische massnahmen

Selbstnivellierende Abstützungen
Die an einigen Teleskopladern verbauten selbstnivellierenden Abstützungen eignen sich ideal für Konsolidierungsarbeiten der Felswände und erleichtern das Aufsetzen auf unebenem Untergrund.

Zusätzliche Lüftungsfilter
Diese Filter werden zusätzlich zum Lüftungssystem der Kabine montiert, um den Bediener vor dem Einatmen potenziell gefährlicher Stoffe zu schützen.

Maschinen mit Explosionsschutz-Zertifizierung
Die Spezialmaschinen der Produktlinie für den „Tunnelbau“ werden als „explosionsgeschützt“ für den Einsatz unter Tage zertifiziert.

Spezialausrüstung

Zylindergreifer

Der Zylindergreifer ist zur Beförderung verschiedener Zylindertypen ausgelegt. Die Möglichkeit, den Greifer zu drehen und zu neigen, macht ihn unentbehrlich für Wartungsarbeiten an großen Maschinen wie Dumper und Schaufelradbagger.

Reifenklammer

Die Reifenklammer ist zur Beförderung verschiedener Reifentypen ausgelegt. Die Möglichkeit, die Reifenklammer zu drehen und zu neigen, führt zu einem einfachen und schnellen Umschlag selbst großer Reifen.

Greifer für Bogenausbau

Diese Ausrüstung wurde speziell für das Setzen von Bögen im Tunnelbau entwickelt. Durch die Möglichkeit, die Ausrüstung zu neigen, wird maximale Präzision gewährleistet. Der Greifer kann an die verschiedenen Bogentypen angepasst werden.

Rohrgreifer

Ausrüstung für die Beförderung von Rohren verschiedener Längen und Querschnitte. Das Haupteinsatzgebiet dieses Greifers ist die Erdölindustrie und die Umweltsanierung.

Personenkörbe

Das Dieci Angebot an Personenkörben wird allen Anforderungen gerecht: frontseitiger Korb, frontseitiger ausfahrbarer Korb, Korb mit dreiseitiger hydraulischer Drehung, Korbausleger mit positivem-negativem Arbeitsbereich, um dem Bediener das Arbeiten unterhalb des Maschinenniveaus zu ermöglichen; weiterhin ist ein Korb speziell für Arbeiten in Stollen und Tunneln mit dreiseitiger hydraulischer Drehung und Schutzdach erhältlich.

DIE DIECI TELESKOPLADER FÜR DEN BERGBAUSEKTOR

Apollo

Apollo ist der starre Teleskoplader für die Industrie und Bauwirtschaft und zeichnet sich durch herausragende Leistungen, Vielseitigkeit und Wendigkeit aus: Der „Mini-Teleskoplader“ wurde für den Einsatz in engen und schwierigen Bereichen entwickelt.
Die umfangreiche Anbaupalette: Hubhaken, verschiedene Greifer, Erdschaufeln und Schaufeln für Zuschlagstoffe, Winden und Körbe macht ihn zu einer Multifunktionsmaschine.
Die für Teleskoplader dieser Kategorie sehr geräumige Kabine ist gemäß ROPS– FOPS zugelassen und garantiert hohen Komfort. Die Tür besteht aus DSCS, einem innovativen und ultraleichten Kompositwerkstoff, der gleichzeitig extrem isolierend wirkt und vor Witterungseinflüssen und Lärm schützt. Die Kabine bietet so einen erhöhten Bedien- und Fahrkomfort.

  • Kabine mit ROPS – FOPS-Zulassung
  • Tür aus DSCS (Double Skin Composite System)

Dedalus

Die DEDALUS Teleskoplader lassen sich vorteilhaft für Straßeninstandhaltungsarbeiten, in historischen Stadtkernen und im Tiefbau einsetzen.
Die kleine und kompakte, mit ansteigenden Tragfähigkeiten und Hubhöhen produzierte Maschine überzeugt durch Wendigkeit, Leistung, Präzision und sehr flüssige Bewegungen.
Dieser Teleskoplader kann mit dem neuen Joystick FNR ausgestattet werden, der es ermöglicht, alle Maschinenfunktionen durch einfache Handbewegung sehr sicher und präzise zu steuern.
Die Kabine mit ROPS–FOPS-Zulassung kann mit einer leistungsstarken Klimaanlage für eine perfekte Luftverteilung in der Kabine ausgestattet werden.
Alle Betriebsparameter der Maschine werden über einen Bord-Computer mit LCD-Display überwacht.

  • Neuer CAN-Bus Einhebel-Joystick
  • Hydrostatisches 2-Gang-Getriebe
  • Neuer Joystick FNR – optional
  • Kabine mit ROPS – FOPS-Zulassung
  • Erhältlich mit der neuen Kabine Giugiaro Design

Icarus

Die Teleskoplader der ICARUS-Serie sind dank ihrer Leistung, großen Robustheit und beachtlichen Hubhöhen besonders für große Aufträge in der Bauwirtschaft und Industrie geeignet.
Die Motorhaube wurde neu entwickelt, um die Schallemissionen zu reduzieren und die Wärmeableitung zu optimieren. Zudem ist ICARUS für Arbeiten unter staubigen Bedingungen mit einem am Luftfilter angebrachten Vorfilter ausgestattet werden, der das Eindringen von Staub und abrasiven Partikeln verhindert und so die Effizienz und Lebensdauer des Motors steigert.
Die Kabine mit ROPS – FOPS-Zulassung ist sehr komfortabel, auf Anfrage kann sie mit einer leistungsstarken Klimaanlage ausgestattet und es können die neuen Sitze mit automatischer Federung montiert werden.

  • Kabine mit ROPS – FOPS-Zulassung
  • Am Luftfilter angebrachter Vorfilter
  • Erhältlich mit der neuen Kabine Giugiaro Design

Samson

Die Teleskoplader SAMSON sind robuste und leistungsstarke Maschinen und daher besonders für schwere und intensive Arbeitseinsätze in der Bauwirtschaft und Industrie geeignet, wo beachtliche Hubhöhen erforderlich sind.
Er eignet sich hervorragend für den schweren Materialumschlag durch den mit Gegenhebel ausgestatteten Kippmechanismus, der eine beachtliche Erhöhung des Drehwinkels der Gabelträgerplatte erlaubt und besonders effizient im Einsatz mit Schaufeln ist.

Die Kabine mit ROPS – FOPS-Zulassung kann mit einer leistungsstarken Klimaanlage ausgestattet werden und der Bord-Computer verfügt über ein LCD-Display.

In dieser Baureihe von Teleskopladern kann das Getriebe VS Vario System EVO2 mit 4 Fahrmodi: Automotive / Loader / Creeper /ECO verbaut werden und ein Joystick 4 in 1 mit proportionaler Steuerung kombiniert mit einer Load Sensing-Verstellpumpe, welche eine höhere Bewegungsgeschwindigkeit und die gleichzeitige Ausführung von bis zu 4 Bewegungen ermöglicht.

  • Kabine mit ROPS – FOPS-Zulassung
  • Getriebe VS Vario System EVO2
  • Joystick 4 in 1 mit proportionaler Steuerung
  • Load Sensing-Verstellpumpe
  • Leistungsstarke Klimaanlage
  • Digitaltachometer
  • Erhältlich mit der neuen Kabine Giugiaro Design

Zeus

Diese Modelle von Teleskopladern für die Bauwirtschaft verbinden Leistung mit Wendigkeit, um schwere Lasten auch auf engstem Raum zu bewegen. ZEUS verfügt über einen hydrostatischen Antrieb kombiniert mit dem INCH-Pedal, das die Langsamfahrt der Maschine auch bei Höchstdrehzahl des Motors ermöglicht.

Der mit Gegenhebel ausgestattete Kippmechanismus erlaubt eine beachtliche Erhöhung des Drehwinkels der Gabelträgerplatte. Der Ausfahrzylinder befindet sich im Inneren des Teleskoparms. Dank dieser Merkmale eignet sich diese praktische und sichere Maschine ideal für den Materialumschlag. Die Kabine dieser für den Baustelleneinsatz vorgesehenen Maschine verfügt über sämtliche Sicherheitsvorrichtungen und ist nach ROPS –FOPS zugelassen. Sie ist für eine in klimatisch schwierigen Regionen eventuell erforderliche leistungsstarke Klimaanlage vorgerüstet und auf Anfrage können die neuen Sitze mit automatischer Federung montiert werden.

  • Kabine mit ROPS – FOPS-Zulassung
  • Inch-Pedal
  • Hydrostatisches Getriebe
  • Leistungsstarke Klimaanlage – optional
  • Erhältlich mit der neuen Kabine Giugiaro Design

Hercules

Pegasus

Der PEGASUS ist ein drehbarer Teleskoplader, der sowohl mit Drehbegrenzung (400°) als auch mit 360°-Endlosdrehung erhältlich ist. Dieser Teleskoplader ist dank der umfangreichen Anbaupalette für die Ausführung zahlreicher Arbeiten geeignet. Eine einzige Maschine ist somit gleichzeitig Teleskoplader, Hubarbeitsbühne und Kran.
Das Modell Pegasus /400° hat einen Drehbereich von 400° und ist ausdrücklich für das Mietgeschäft konzipiert. Seine Hauptmerkmale sind einfache BedienungRobustheitZuverlässigkeit und ein komplettes Sortiment von Sicherheitsausrüstungen, darunter ein Lastbegrenzer und modernste Instrumente für die vollständige Kontrolle der Maschine unter allen Kraft-, Last-, Boden- und Geschwindigkeitsbedingungen.
Der Pegasus mit 360°-Endlosdrehung verfügt zusätzlich zu allen Leistungsmerkmalen des Modells 400° über Abstützungen mit automatischer Nivellierung und ein elektronisches Steuersystem (mit CAN-Bus-Technologie), das ein Arbeiten in jeder Position ermöglicht. Je nach Auflagefläche, Position der Abstützungen und Ladeumfang misst das System in Echtzeit die optimalen Arbeits- und Sicherheitsparameter mit einem hochwertigen Diagnoseprogramm und ermöglicht so die vollständige Kontrolle.
Die Ausstattungen werden ergänzt durch das neue hydraulische Steuerventil Load Sensing / Flow Sharing und eine neue Drehdurchführung mit integriertem Drehsensor.
Der präzise und ansprechempfindliche kapazitive Joystick mit Totmanneinrichtung ermöglicht die Einstellung/Reduzierung der Geschwindigkeit der Oberwagendrehung.
Das automatische Umkehrsystem der Bedienelemente ermöglicht die Fahrt mit bis zu 180° gedrehtem Oberwagen, was die Arbeitseinsätze in engen Bereichen erleichtert.
Das mit dem Joystick kombinierte System Ecowork dient der Kraftstoffeinsparung, da der Dieselmotor die Leistung nur bei Bedarf abgibt.
Die bereits optimalen Komfortmerkmale der Kabine (mit ROPS –FOPS-Zulassung und Ausstattung mit allen Sicherheitsvorrichtungen und Klimaanlage) sind durch die Anwendung des neuen SMART Navigationssystems weiterhin verbessert, das die wichtigsten elektronischen Maschinenfunktionen steuert: Fahrmodi, RPM Kontrolle, Fahrgeschwindigkeit und Diagnose.

  • Endlosdrehung (360°) und Drehbegrenzung (400°)
  • Lastbegrenzer
  • Abstützungen mit automatischer Nivellierung
  • Hydraulisches Steuerventil Load Sensing / Flow Sharing
  • Kapazitiver Joystick mit Totmanneinrichtung
  • Kabine mit ROPS – FOPS-Zulassung
  • Smart Navigationssystem

Pivot

PIVOT ist ein kompakter und leichter Knick-Teleskoplader, der qualitativ hochwertige Komponenten verbaut. Dieser Teleskopradlader mit knickgelenktem Fahrgestell eignet sich ideal für das Arbeiten in beengten Bereichen und überall dort, wo leistungsstarke Maschinen mit reduzierten Betriebskosten gefordert sind.
Der (hinten) längsseitig montierte Verbrennungsmotor gewährleistet einen besseren Zugang bei Wartungsarbeiten und eine optimale seitliche und rückwärtige Sicht.
Sämtliche Hauptbauteile des Fahrzeugs wie die Kardanwelle und der Ausfahrzylinder befinden sich in geschützter Position, und spezielle „Long Life“-Dichtungen schützen alle Zapfen und Buchsen. Die Bremsanlage ist servounterstützt und das Inch-Pedal ermöglicht die maximale Kontrolle der Fahrgeschwindigkeit auch bei höchster Motordrehzahl.
Die Sicherheits- und Hubsysteme umfassen einen Lastbegrenzer.
Die Kabine mit ROPS – FOPS-Zulassung und einer für ihre Kategorie sehr geringen Bodenhöhe ist mit sämtlichen Sicherheitsvorrichtungen ausgestattet und garantiert einen hohen Fahrkomfort. Sie verfügt über ein Dachfenster zum Öffnen, ein TFT-Farbdisplay sowie einen kapazitiven Joystick mit Totmanneinrichtung. Sie kann zudem mit einer leistungsstarken Klimaanlage für eine perfekte Luftverteilung in der Kabine ausgestattet werden.

  • Inch-Pedal
  • Lastbegrenzer
  • „Long Life“-Dichtungen
  • Kabine mit ROPS – FOPS-Zulassung

Fahrmischer

Der Dieci Fahrmischer wurde speziell für schwere und intensive Arbeitseinsätze entwickelt. Mit einer Mischkapazität von 100 m³ in nur 5 Arbeitsstunden handelt es sich um den leistungsstärksten italienischen Fahrmischer mit hydrostatischem Antrieb.
Das für schwere und intensive Arbeitseinsätze ausgelegte Modell F7000 CCS ist für den Straßenverkehr auch bei Volllast zugelassen.
Die Maschine kann ausgestattet werden mit:

  • Selbstsperrender Vorderachse,
  • 2-Gang-Getriebe mit Verteiler mit elektrischer oder mechanischer Steuerung,
  • hydrostatischem Antrieb,
  • 4 Antriebs- und Lenkrädern mit 4-Rad-Bremssystem,
  • Ölbad-Scheibenbremsen,
  • höhenverstellbarer und um 180° drehbarer Entleerungsrinne
  • elektronischer Wägevorrichtung mit Drucker oder hydraulischem Kraftaufnehmer
  • Hochdruck-Reinigungspumpe
  • schallgedämmter geschlossener Kabine mit Heizung
  • Behälter für Zuschlagstoffe

Der bewährte Entwurf der Spiralschaufeln ermöglicht ein gleichmäßiges Mischen in allen Sektionen
Die hohe Wandstärke der Mischtrommel aus Stahl gewährleistet Unverformbarkeit und lange Lebensdauer. Die Selbstladeschaufel sorgt für eine vollständige Unabhängigkeit bei der Zubereitung der Mischung, auch wenn kein Betonwerk für den Nachschub in der Nähe ist.
Die Kabine, die sich hinsichtlich Ergonomie, Komfort und Sicherheitsausstattungen im gehobenen Segment ansiedelt, ist gemäß ROPS-FOPS zugelassen und mit einem umkehrbaren Fahrerstand ausgestattet.

Dumpers

Die Dieci DUMPER sind ausgesprochen vielseitige, wendige, leichte und sehr gut manövrierbare Maschinen mit ansteigenden Ladekapazitäten. Jedes Modell weist spezifische Eigenschaften auf, die speziell auf die Arbeitserfordernisse zugeschnitten sind.
Die Maschinen eignen sich ideal für den Materialumschlag auf Baustellen oder in der Industrie und können mit einer Selbstladeschaufel ausgestattet werden, wodurch diese DUMPER bei der Beladung der Mulde unabhängig sind.
Das zentrale Knickgelenk ermöglicht einen engen Wendekreis, für eine hohe Wendigkeit der Maschine auf der Baustelle sorgt die je nach Bedarf einstellbare Lenkungsart mit vier Rädern, zwei Rädern oder Hundegang.
Das Schutzdach-Überrollbügel ist nach ROPS – FOPS zugelassen, die Kabine bietet einen hohen Komfort und verfügt über einen umkehrbaren Fahrerstand.

Produktpalette von Dieci