Les Vieilles Charrues: Eine friedliche Stimmung, viel Musik und eine Reihe von Teleskopladern!

Stellen Sie sich eine große Grünfläche vor, auf der eine große Bühne steht, stellen Sie sich die Musik (vorzugsweise Rock …) vor, die auf einer großen Bühne zu hören ist, zusammen mit Lichtstrahlen, die, gemischt mit dem intensiven Rot des Sonnenuntergangs, eine bunte Menge erhellen, die im Einklang mit den Noten eines Stückes von Neil Young oder Joan Baez tanzt und singt …

Wir sind in Woodstock im Jahr 1969, sagen Sie … von wegen!

Wir sind in Frankreich, in Carhaix, in der zentralen Bretagne, anlässlich des Musikfestivals „Les Vieilles Charrues“. „Les Vieilles Charrues“ wurde 1992 von einer Gruppe von Gymnasiasten als kleine Veranstaltung zum Sammeln von Spenden für lokale Vereine ins Leben gerufen und hat sich mit damals ca. 500 Zuschauern der ersten Ausgabe auf über 280.000 der Ausgabe 2017 zu einem der wichtigsten europäischen Musikereignisse entwickelt, bei dem nicht nur die besten aufstrebenden Künstler der französischen Szene, sondern auch Namen von internationalem Format wie Neil Young, Joan Baez, Sade, Depeche Mode, Robert Plant, Bruce Springsteen und viele andere vertreten sind.

Dass hinter einer so großen Veranstaltung eine großartige Organisation steht versteht sich von selbst: 5.500 Freiwillige arbeiten jedes Jahr nicht nur am Bau der riesigen Bühne (55 Meter lang, 17 Meter hoch und 120 Tonnen schwer, ohne die Ausrüstung mitzuzählen …), sondern kümmern sich auch um alle Serviceeinrichtungen wie Camping, Parkplätze, Zugkonstruktionen, Stände, Bars, Restaurants, Maschinenräume, Leuchten, Tontechnik, Telekommunikation usw. …

Freiwillige und Organisatoren, die jedes Jahr von einer großen Patrouille von Teleskoplader von DIECI unterstützt werden, die von Locarmor dem DIECI-Händler für die Bretagne, geliefert werden: Icarus, Zeus, Pegasus, sprich die besten Maschinen der Produktreihe von DIECI, wechseln sich für mindestens zwei Monate im Jahr ab, nicht nur beim einfachen Be-, Entladen und Transportieren von Geräten aller Art, sondern auch bei heiklen Aufgaben und nicht ohne Risiko, wie die Montage komplexer, bis zu mehreren Tonnen schwerer Beleuchtungs- und Verstärkungssysteme, die sich in den höchsten Bereichen der Bühne, an der Spitze der Servicemasten befinden, die die mehr als 4000 Quadratmeter der Unterhaltungsfläche ausmachen.Systeme, die höchste Präzision und Feinfühligkeit bei der Positionierung erfordern, Eigenschaften, über die unsere Fahrzeuge verfügen.

Das Interesse am Festival ist so groß, dass man sich schon heute auf die Warteliste für die Ausgabe 2020 (ein notwendiger Schritt zum Erhalt eines Tickets) setzen lassen kann. Glücklicherweise ist das bei den Maschinen von Dieci nicht der Fall, sie sind in der Zwischenzeit ein integraler Bestandteil des STAFF!